Alert message

Anmelden
Registrieren und BTI Online-Kunde werden!
 
Aktion: Frachtfrei ab 100 € (netto)
Umweltfreundliche Verpackung
Qualität seit 1972
  • Hochelastischer Profi-Kleb- und -Dichtstoff
  • Nach Aushärtung schleifbar
  • Kompatibel mit dem 4F-Abdichtungssystem
Service-Hotline: 0 79 40 / 1 41-1 41
4F-System, Flachdachabdichtung, Flachdachsystem, 4F-Logo, Flachdach, hellblau Tacolit-Logo Schulungspflichtige Chemieprodukte, Diisocyanatschulung, Diisocyanate
Empfehle das folgende Produkt:
Tacolit Flex PU (früher: PU-Konstruktionskleber)
Artikelnummer: 9095983

Trenne mehrere E-Mail-Adressen mit einem Komma.

* Pflichtfelder
Details

Anwendungsgebiete

  • Für vielfältige Verklebungen und Verfugungen in der Bau- und Metallindustrie; geeignet auch für dynamisch beanspruchte, vibrierende Konstruktionen und hochbelastete Dehnungsfugen; kompatibel mit dem 4F-Flachdachabdichtungssystem

Eigenschaften

  • CE-Kennzeichnung
    • Fugendichtstoff für Fassadenelemente EN 15651-1: F-EXT-INT 25 HM
    • Fugendichtstoff für Fußgängerwege EN 15651-4: PW-EXT-INT-CC 25HM
  • Hervorragende Haftung auf allen am Bau üblicherweise vorkommenden Untergründen sowie Metallen
    • Kompatibler Kleb- und Dichtstoff in Verbindung mit 1K-PUR Flüssigabdichtungen, wie dem BTI 4F-System
      • Dauerelastisch, spannungsausgleichend, feuchtigkeits- und witterungsbeständig
        • Gute Chemikalienbeständigkeit
          • Frei von Silikon
            • Nicht korrosiv in Verbindung mit Metallen
              • Nach Aushärtung schleifbar
                • Anstrichverträglich*
                  • Überstreichbar*
                    • Keine Haftung auf Bitumen, PE, PP, PTFE oder Silikonen

                      Verarbeitungshinweise

                      • Die Haftflächen müssen sauber, tragfähig, fett- und staubfrei sowie trocken sein. Die Kleberaupen senkrecht-parallel mit einem Mindestabstand von 5 cm (etwa 2 Daumen breit) auftragen, um eine schnelle Aushärtung zu ermöglichen. Beim Verpressen einen Klebespalt von mindestens 2 mm behalten. Die zu verklebenden Materialien bei Bedarf zusätzlich mechanisch sichern oder klemmen. Bei Verfugungen die Fugen mit BTI Glättemittel vor der Hautbildung glätten. Vor jeder Anwendung individuelle Vorversuche zur Haftung und zur Traglast der Verklebung durchführen.
                      • Poröse Untergründe mit Primer S 100 vorbehandeln. Bei Alkydharzfarben kann eine Trocknungsverzögerung der Farbe vorkommen
                      • Eigenversuche erforderlich.

                      Hinweise

                      Technische Daten

                      Brandverhalten nach DIN 4102 B2 (normal entflammbar)
                      Verarbeitungstemperatur +5 °C bis +35 °C
                      Temperaturbeständigkeit -30 °C bis +90 °C
                      Lagertemperatur 5 °C - 25 °C
                      Lagerfähigkeit* (ab Abfülldatum) 12 Monate
                      Aushärtezeit 3 mm/Tag (ca.)
                      Hautbildungszeit ca. 15 min
                      Basis 1K-Polyurethan
                      Dichte 1,28 g/ml
                      Konsistenz pastös
                      Shore-A-Härte ca. 37 ± 5
                      Fugenbreite (Kleben) 2 mm – 10 mm
                      Fugenbreite (Dichten) 5 mm – 30 mm
                      Max. zul. Dauerbewegungsaufnahme 25 %
                      Datenblätter & Downloads

                      Passende Produktempfehlungen für Sie

                      Andere Kunden kauften auch