Alert message

Anmelden
Registrieren und BTI Online-Kunde werden!
 
50
Frachtfrei ab 350 € (netto)
Umweltfreundliche Verpackung
Qualität seit 1972
  • Rissarme, sichere Befestigungen im Holzbau
  • Flächenbündige Verschraubungen mit Senkkopf
  • ETA-Zulassung
  • Antrieb Form: TX
  • Kopfform Langform: Countersunk head milling ribs
  • Gewindeausführung: Teilgewinde
  • Material: Stahl
  • Oberflächenschutz: verzinkt
Service-Hotline: 0 79 40 / 1 41-1 41
Empfehle das folgende Produkt:
Holzbauschraube EASYfast
Artikelnummer: 129204

Trenne mehrere E-Mail-Adressen mit einem Komma.

* Pflichtfelder
Details

Anwendungsgebiete

  • Schreiner/Dachdecker/Fertigbau- und Holzbaubetriebe
  • Anwendbar für tragende und (nicht) genehmigungsrelevante Holzkonstruktionen
  • Holzfugen in strukturellen (Fertigteil-) Holzkonstruktionen: Aufdachdämmungen, Holzrahmenkonstruktionen, Schalungen, Sparren- und Wechselbefestigungen
  • Installation in Innenräumen oder in trockenen Bereichen von Nassräumen
  • Im Freien ohne direkte Witterungseinflüsse

Produktvorteile

  • Flächenbündige Befestigung und reduzierte Holzrissbildung
    Senkkopf mit Fräsrippen und Kerbe („CUT“) an der Schraubenspitze, für randnahe Verschraubungen
  • Höhere Belastbarkeit
    Größere Gewindelänge und starke Gewindeflanken sorgen für eine optimale Verkeilung in Holzwerkstoffen oder Dübeln.
  • Kraft- und energieeinsparend
    Reduziertes Schraubmoment durch Fräsrippen am Schaft und spezielle Gleitbeschichtung des Gewindes
  • Weniger Holzrisse
    Kerbe („CUT“) an der Schraubenspitze für kantennahe Verschraubungen
  • Maximale Sicherheit und hohe Produktqualität
    Gewährleistet durch ETA-12/0280 und ein externes, unabhängiges Prüfinstitut

Verarbeitungshinweise

  • Tragfähige, genehmigungsrelevante Holzkonstruktionen müssen immer vom Statiker mit ETA der verwendeten Schrauben berechnet werden
  • Die Gestaltung der Befestigungspunkte/Gesamtkonstruktion muss auf den charakteristischen Belastungswerten des Schraubentyps und den Installationsspezifikationen gemäß ETA-12/0280 basieren
  • Die Befestigung der Wärmedämmung muss zudem den örtlichen nationalen Vorschriften entsprechen.
  • Für den Anschluss von Holzwerkstoffen an Dachdämmsysteme sind ausschließlich Senkkopfschrauben zulässig
  • Zur weiteren Erhöhung der Belastbarkeit sind Senkscheiben gem. ETA-12/0280 oder flache Unterlegscheiben nach DIN 440 zu verwenden
  • Bei Aufdachbefestigungen müssen die Schrauben ohne Vorbohren in einem Durchgang durch Dachlattung und Wärmedämmstoff in den Sparren eingedreht werden (ETA-12/0280: A.1.4. Montagebestimmungen)
    Sparrenbreite: min. 60 mm
    Schrauben-/Achsabstand: max. 1750 mm
    Dämmstärke: min. 300 mm
    Druckdämmstärke: min. 0,05 N/mm²

Hinweise

  • Mit oder ohne Vorbohren einsetzbar (Vorbohrdurchmesser ≤ Schraubenkern-Durchmesser)
  • Bei Verschraubungen in Weichhölzern (z. B. Fichte, Kiefer, Tanne) ist in der Regel kein Vorbohren erforderlich.
  • Bei Verwendung von Hartholz wird ein Vorbohren empfohlen, um das Brechen von Schrauben zu vermeiden
  • Bei Verwendung von Metallbefestigungen (schraubenkopfseitig) muss das vorgebohrte Loch im Metallteil größer sein als der Gewindeaußendurchmesser

Technische Daten

Material: Stahl
Gewindeausführung: TG|Teilgewinde
Gewindeart: EG|Einganggewinde
Oberflächenschutz: ZI|verzinkt
Datenblätter & Downloads

Passende Produktempfehlungen für dich