Alert message

Anmelden
Registrieren und BTI Online-Kunde werden!
 
Aktion: Frachtfrei ab 100 € (netto)
Umweltfreundliche Verpackung
Qualität seit 1972
  • Dachinnenseitige Verlegung als Dampfbremse, Luftdichtheitsschicht
  • Verlegefreundlich und reißfeste Rasterung, Überdeckungsmarkierungen, transluzente Ausführung
  • Ausführung Dampfbremse SK mit wechselseitigem Selbstklebestreifen
  • Länge: 50 m
  • Breite: 1500 mm
  • Farbe: weiß / durchscheinend
Service-Hotline: 0 79 40 / 1 41-1 41
Empfehle das folgende Produkt:
Dampfbremse
Artikelnummer: 209186

Trenne mehrere E-Mail-Adressen mit einem Komma.

* Pflichtfelder
Details

Anwendungsgebiete

  • Zur Erstellung von Wind- und Luftdichtheitsschichten im Zimmerer-, Dachdecker und Innenausbaugewerk

Produktvorteile

  • Dachinnenseitige Verlegung als Dampfbremse, Luftdichtheitsschicht
  • Dachaußenseitige Verlegung im Sanierungsfall zur wannenförmigen Verlegung über die Sparren, Wind- und Luftdichtheitsschicht unter Aufsparrendämmung
  • Diffusionsfähige Beschichtung schützt die Tragkonstruktion und Wärmedämmung vor Durchfeuchtung, Baufeuchte (z. B. aus zu feucht eingebauten Sparren) wird aus der Konstruktion heraus abgeführt
  • Feuchteregulierende Eigenschaften, kontrollierte Rücktrocknung im Sommer, Kondensatvermeidung im Winter gesundes und behagliches Raumklima
  • Verlegefreundlich und reißfeste Rasterung, Überdeckungsmarkierungen, transluzente Ausführung, Faser-Gittergelege
  • Ausführung Dampfbremse SK mit wechselseitigem Selbstklebestreifen

Verarbeitungshinweise

  • Die Dampfbremse VB2 kann sowohl längs als auch quer zur Unterkonstruktion verlegt werden. Bei der Sanierung von außen wird parallel zur Traufe verlegt. Die bedruckte glatte Seite muss zum Verarbeiter zeigen. Die Überdeckung der Bahnen untereinander beträgt mindestens 10 cm (siehe Überdeckungsmarkierung). Bahn spannungsfrei verlegen und im Abstand von maximal 30 cm befestigen. Stöße mit Abdichtungsklebeband (Art. Nr. 154315) verkleben. Durchdringungen mit Luftdichtmanschetten (z.B. Kabelmanschette Art.-NR. 049779) oder Anschlussklebeband (Art.-NR. 002123). An Mauerwerk- und Putzebenen mittels Folienkleber mit Entlastungsschlaufe verkleben. Die Luftdichtheit muss bei allen Verklebungen im Innenbereich hergestellt werden. Bei der wannenförmigen Verlegung als Sanierungsdampfbremse von außen ist ein luftraumfreier Anschluss seitlich der Sparren durch Ankleben oder Verwendung von Spalierlatten zu gewährleisten. Stöße bei Außenanwendung mit Diffusionsband verkleben.

Hinweise

  • Material: EVA-beschichtetes Polypropylenvlies
  • Farbe: weiß / durchscheinend mit BERNER Druck
  • Flächengewicht: 110 g/m²
  • Brandverhalten: Klasse E (B2)
  • Sd-Wert: 4 - 8 m
  • Höchstzugkraft längs/quer: 137 / 130 N / 5 cm
  • Dehnung längs/quer: 50 / 40 %
  • Nagelschaft längs/quer: 184 / 157 N / 5 cm
  • Widerstand gegen Wasserdurchgang: W1 / W1
  • Temperaturbeständigkeit: -40 °C bis +80 °C
  • Rollenbreite: 1,5 m
  • Rollenlänge: 50 m
  • Rollengewicht: 10,5 Kg
  • Materialstärke: ca. 0,32 mm
  • Rollen pro Palette: 50 St.
  • Rolleninhalt: 75 m²
  • Paletteninhalt: 3750 m² Die glatte, bedruckte Seite zeigt auf der Dachinnenseite immer zum Verarbeiter

Technische Daten

Material: EVA beschichtetes Non-woven Polypropylen
Farbe: transparent
Flächengewicht: 110 g/m²
Brandverhalten: Euroclass E
Zugfestigkeit längs / quer: 105/120 N
Widerstand gegen Weiterreißen längs / quer: 137/130 N
Dehnung längs / quer: 50/40 %
Widerstand gegen Wasserdurchgang: W1
Temperaturbeständigkeit: -40 °C - 80 °C
Datenblätter & Downloads