Zurück zur Übersicht
Isodübel ID-BS Kunststoff
Service-Hotline:
0 79 40 / 1 41-1 41

ID-BS 60 ID-BS 95
Brutto / Netto Preise
Artikel
Artikel-Nr. Antrieb Maximaler
Durchmesser
Länge Schraubendurchmesser Einschraub-
tiefe min.
Einschraub-
tiefe max.
Schraubenlänge Anwendung in
PS 15, PS 20
VPE/ST Preis Menge
TX Größe 40 25 mm 58 mm SPS 4,5 – 5,0 30 mm 50 mm 30 + tfix 0,05 kN
In den Warenkorb
Innensechskant SW 13 32 mm 95 mm STO-S 8 / 10 o. M8 40 mm 60 mm 40 + tfix 0,1 kN
In den Warenkorb
Details

Anwendungsgebiete

Zur Befestigung von leichten Bauteilen wie Lampen, Briefkästen, Bewegungsmelder, Schilder und Fallrohre in Untergründen wie Wärmedämmverbundsysteme (WDVS), Hartschaum-, Styropor-, Polystyrol- und Heraklithplatten; ID-BS 95 wird hauptsächlich für die Befestigung von Rohrschellen verwendet

Eigenschaften

  • Direkte, formschlüssige Befestigung im Dämmstoff
    • Wärmebrückenfrei
  • Aus hochwertigem Nylon
    • Alterungs- und witterungsbeständig
  • Scharfe Schneidespitze
    • Kein Vorbohren notwendig
    • Bohrt auch durch harten WDVS-Putz
    • Geringer Montageaufwand
  • Guter Halt im Untergrund
    • Tiefe Gewindegänge

Verarbeitungshinweise

Den Spiraldübel direkt in die Dämmung (mit oder ohne Putz) ohne Vorbohren einschrauben.

ID-BS 60:
Das Anbauteil mit einer Holz- oder Spanplattenschraube Ø 4,5 – 5,0 mm befestigen. Den Dübel mit dem Kombi-Bit ID-BS eindrehen.

ID-BS 95:
Als Setzwerkzeug eine Schraube M8 x 30 mm verwenden. Das Anbauteil mit Stockschrauben Ø 8 – 10 mm oder M8-Schrauben befestigen.

Hinweise

Um Wassereintritt zu vermeiden, den Dübelrand mit Dichtstoff abdichten!

Diese Produkte können Sie auch interessieren

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch...

Alert message

nach oben