Naturstein-Silikon plus Oxim, 25 %, Neutraler, dauerelastischer Silikon-Fugendichtstoff für Natursteine
Artikelnummer: 9094858
 
Lieferung
Schnelle Lieferung
Qualität seit 1972
Sicherer Einkauf
  • [Naturstein-Silikon plus vermeidet Fleckenbildung auf offenporigen (Natur-) Steinen
  • Mit Fungizitausstattung: kann problemlos im Sanitärbereich eingesetzt werden
  • In mehreren Farben erhältlich]

Service-Hotline: 0 79 40 / 1 41-1 41

Empfohlenes Produkt
Empfehlen Sie das folgende Produkt:
Naturstein-Silikon plus
Artikelnummer: 9094858

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen mit einem Komma.

* Pflichtfelder
Details

Anwendungsgebiete

  • Zum Abdichten von Anschlussfugen an Natursteinen; Verkleben von Marmor und anderen porösen Natursteinen auf vielen anderen Untergründen; Fugen in Sanitärräumen, wo Natursteine verwendet wurden

Eigenschaften

  • CE-Kennzeichnung
    • Fugendichtstoff für Fassadenelemente EN 15651-1: F-EXT-INT 25 LM
    • Fugendichtstoff für Verglasungen EN 15651-2: G 25 LM
    • Fugendichtstoff für Fugen im Sanitärbereich EN 15651-3: S XS 1
    • Fugendichtstoff für Fußgängerwege EN 15651-4: PW-INT 25 LM
  • Geeignet für Natursteine wie z. B. Marmor, Granit oder französischer Kalksandstein
    • Keine Randzonenverschmutzung und Fleckenbildung
  • Vielseitig einsetzbar
    • Fungizid ausgestattet, kann dadurch auch im Sanitärbereich eingesetzt werden
    • Alterungs- und UV-beständig

Verarbeitungshinweise

  • Die Haftflächen müssen sauber, trocken, tragfähig und fettfrei sein. Dichtstoff mit BTI Glättemittel (Art.-Nr. 9 001880) glätten. Dabei das Glättemittel nicht auf den Dichtstoff selbst sondern nur auf das Glättewerkzeug aufbringen. Arbeitsgeräte können sofort nach Gebrauch mit Spiritus gereinigt werden.
  • Glättemittelreste sofort nach Glättung von Natursteinen und anderen offenporigen Oberflächen entfernen, um Fleckenbildung zu vermeiden.
  • Stark saugende Untergründe müssen mit Primer S150 Porös (Art.-Nr. 9 057775) behandelt werden. Glatte, schwer benetzbare Untergründe wie Pulverbeschichtungen mit Primer Surface Activator (Art.-Nr. 9 057777) vorbehandeln. Vorab ist zu prüfen, ob die Materialeigenschaften den gewünschten Anforderungen entsprechen. Weitere Informationen können den technischen Datenblättern entnommen werden.

Technische Daten

Basis Oxim
Hautbildungszeit ca. 5 - 10 min
Aushärtezeit 2 mm/Tag (ca.)
Shore-A-Härte ca. 25 ± 5
Max. zul. Dauerbewegungsaufnahme 25 %
Mind.-Fugenbreite 5 mm
Max. Fugenbreite 30 mm
Verarbeitungstemperatur 5 °C bis +35 °C
Temperaturbeständigkeit -60 °C bis +180 °C
Lagerfähigkeit* (ab Abfülldatum) 12 Monate
Datenblätter & Downloads

Alert message

nach oben