Alert message

Anmelden
Registrieren und BTI Online-Kunde werden!
 
1
Frachtfrei ab 350 € (netto)
Umweltfreundliche Verpackung
Qualität seit 1972
  • Erleichtert das Anschlagen an der hinteren Auffangöse
  • Einhaken des Verbindungsmittels wird für den Träger einfacher erreichbar
Service-Hotline: 0 79 40 / 1 41-1 41
Made in Germany MAS Logo
Empfehle das folgende Produkt:
Auffangösen-Verlängerung
Artikelnummer: 9088932

Trenne mehrere E-Mail-Adressen mit einem Komma.

* Pflichtfelder
Details

Anwendungsgebiete

  • Zum leichteren Anschlagen des Verbindungsmittels an der hinteren Auffangöse
  • Mit Höhensicherungsgeräten und Verbindungsmitteln mit Bandfalldämpfer Länge 1,5 m kombinierbar
  • Achtung: Die Gesamtlänge des Verbindungsmittels + Auffangösen-Verlängerung darf maximal 2 m betragen
  • Nicht kombinierbar mit mitlaufenden Auffanggeräten, diese müssen direkt in die Auffangöse am Gurt eingehakt werden
VerbindungsmittelPersönliche Schutzausrüstung Made in Germany. Absturzsicherung von MAS bietet Ihnen den höchsten Anspruch an Materialien, Verarbeitung und Komfort.

Eigenschaften

  • Erleichtert dem Träger das Anschlagen an der hinteren Auffangöse
    • Robustes Gurtband mit Karabinerhaken und Schlaufe gemäß EN 354, Länge 0,4m
      • Hintere Auffangöse kann dadurch um 0,4 m verlängert werden, sodass sie besser zu erreichen ist
        • Leichteres Anschlagen z.B. an Höhensicherungsgeräten
          • Einhand-Karabinerhaken zur Befestigung an der hinteren Auffangöse
            • Schlaufe zur Befestigung des Verbindungsmittels
              • Gurtband: Polyester 27 mm, Festigkeit 45 kN
                • Nähte: hochstrapazierfähiges Polyestergarn
                  • Metallteile: Verbindungselemente aus hochstrapazierfähigem Aluminium oder verzinkter Stahl
                    • Zugfestigkeit im System 22 kN

                      Hinweise

                      • Die Länge von 0,4 m muss unbedingt bei der Ermittlung der maximal zulässigen Seillänge des Verbindungsmittels mit einberechnet werden.
                      • Bei Verwendung von Verbindungsmitteln mit Bandfalldämpfern ist darauf zu achten, dass die maximale Länge von 2 m nicht überschritten werden darf (Verbindungsmittel + Bandfalldämpfer 1,5m).
                      • Mitlaufende Auffanggeräte müssen direkt in die Auffangöse eingehakt werden.
                      • Weitere Informationen unter bti.de/absturzsicherung

                      Passende Produktempfehlungen für dich