Dies sind die Folgen der Reformen

  • Neudefinition der Windlasten
  • Neueinteilung der Dachbereiche in First, Traufe, Ortgang und Fläche
  • Verklammerung generell auch in den Windzonen 1 und 2
  • Höhere Anforderungen an Befestigungsmittel

Für Handwerker und Bauherren bedeutet dies einen geringen Kostenmehraufwand, der jedoch im Schadensfall in keiner Relation zur Schadenssumme steht. Mittlerweile verlangen Gebäudeversicherer in vielen Fällen vom Dachdecker ausgefüllte Unternehmererklärungen, in denen zugesichert wird, die Dachdeckung und Windsogsicherung fachregelgerecht ausgeführt zu haben (mit Hilfe von Sturmklammern). Führt ein Gutachten im Schadensfall zu einem gegenteiligen Ergebnis, kann im Einzelfall der Versicherungsschutz erlöschen!

Deshalb bietet BTI fünf verschiedene Sturmklammertypen an. Mit diesem Sortiment ist es dem Fachhandwerker möglich, die gängigsten Dachsteinmodelle bzw. Dachziegelmodelle der verschiedenen Hersteller sturmsicher zu befestigen.

Windzonen im Überblick

Sturmklammern online kaufen

Alert message

nach oben