EPDM-Fassadenband EPDM-Fassadenband, Fugenhinterlegung für Fassadenverkleidungen
Artikelnummer: 9042330
 
20
Schnelle Lieferung
Qualität seit 1972
Sicherer Einkauf
  • Dauerhaft flexibel
  • Spannungen und Bewegungen werden aufgenommen
  • Gleichbleibend hohe Qualität
Service-Hotline: 0 79 40 / 1 41-1 41
Empfohlenes Produkt
Empfehlen Sie das folgende Produkt:
EPDM-Fassadenband
Artikelnummer: 9042330

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen mit einem Komma.

* Pflichtfelder
Details

Anwendungsgebiete

  • Bei Fassaden-, Windbrett- / Windfeder- und Traufgesimsbekleidungen aus z. B. Hochdruck-Schichtstoffpressplatten (Trespa, Eternit o. ä.) sowie bei Holz- und Metallfassaden als hinterlegtes Dichtband im Fugen- bzw. Schattenfugenbereich

Eigenschaften

  • Dauerhaft flexibel
    • Spannungen und Bewegungen werden aufgenommen
  • Niedriger Sd-Wert
    • Wasserdampf aus der Wand kann nach außen diffundieren
  • Absolut dicht gegen Schlagregen, Flugschnee und Zugluft
    • Gleichbleibend hohe Qualität
      • Geprüft nach DIN EN 13501-1, Klasse E
    • Extrem Licht- und Witterungsbeständig
      • Geeignet für den Einsatz in bei vorgehängten, hinterlüfteten Fassadenkonstruktionen

    Verarbeitungshinweise

    • EPDM-Fassadenband: Band mit EPDM-Kleber oder mithilfe eines Tackers auf der Unterkonstruktion befestigen. Bei der Tackerbefestigung ist zu beachten, dass sämtliche Klammern im Überdeckungsbereich der späteren Fassadenbekleidung liegen. Stöße benötigen mind. 10 cm Überlappung, wobei das obere das untere Band überlappen muss. Das EPDM-Fassadenband muss mindestens 20 mm breiter sein, als die Traglattung auf die es aufgebracht wird. Dadurch kann es seitlich mind. je 10 mm überstehen.
    • EPDM-Fassadenband selbstklebend: Band wird direkt von der Rolle verarbeitet. Die Schutzfolie entfernen und die freiliegende Klebefläche auf der Traglatte fixieren und anschließend durch kräftiges Andrücken und Reiben die Klebestellen aktivieren. Hierbei muss die Traglatte sauber, trocken, staub- und fettfrei sein. Bitte beachten, dass die Selbstklebebeschichtung als Montagehilfe dient. Das Band muss daher an den Rändern zusätzlich mechanisch befestigt werden. Die Montage der Fassadenbekleidung hat so zu erfolgen, dass diese keine Bewegungen (bspw. durch thermische Ausdehnung) auf das EPDM-Fassadenband übertragen darf, da das Fassadenband sonst aus seiner Lage geschoben werden kann.

    Technische Daten

    Material synthetischer EPDM-Kautschuk
    Materialstärke 0,8 mm
    Farbe schwarz
    Temperaturbeständigkeit -30 °C bis +75 °C
    Datenblätter & Downloads

    Passende Produktempfehlungen für Sie

    Andere Kunden kauften auch

    Alert message

    nach oben