Brandschutz- Manschette AWM II KS
Details

Anwendungsgebiete

Für Wände aus Mauerwerk, Beton, Stahlbeton, Porenbeton; leichte Trennwände in Ständerbauart mit Stahlunterkonstruktion; Decken aus Beton, Stahlbeton oder Porenbeton

Mindestbauteilstärke:
Massivwand: 15 cm
Massivdecke: 15 cm
Leichte Trennwand: 10 cm

Max. Manschettengröße:
Massivwand, -decke: Ø 125 mm
Leichte Trennwand: Ø 75 mm

Eigenschaften

  • Feuerwiderstandsklasse S90 nach DIN 4102
    • Max. Manschettengröße Ø 125 mm
      • Manschette darf zu 100 % belegt werden
    • Für Elektroleerrohre bis Ø 63 mm
      • Überstand der Leerohre: beidseitig der Durchführung ≥ 20 cm
    • Max. Ø der einzelnen Kabel: 21 mm
      • Für Einzelleerrohre sowie Leerrohrbündel geeignet
        • Zwickel zwischen einzelnen Rohren im Bündel brauchen nicht verfüllt zu werden
      • Für die zulassungsgerechte und sichere Ausführung ist die Europäische Technische Zulassung ETA 11 / 0372 zu beachten

        Verarbeitungshinweise

        Wanddurchführung: Eine Manschette auf jeder Wandseite befestigen. Deckendurchführung: Eine Manschette auf der Deckenunterseite befestigen.
        Datenblätter & Downloads

        Alert message

        nach oben