Lüftungssysteme

Gute, gesunde Luft ist durch nichts zu ersetzen!

Seit 2009 gibt es hierzu eine für alle am Bau beteiligten Unternehmen wirksame Lüftungsnorm (DIN 1946-6). Sie besagt, dass ein Nachweis über eine lüftungstechnische Maßnahme für ein Gebäude erforderlich ist, wenn:

  • Neu gebaut wird
  • Saniert / modernisiert wird
  • Mehr als 1/3 der Dachfläche neu abgedichtet wird
  • Mehr als 1/3 der vorhandenen Fenster getauscht werden


Was fordert die DIN 1946-6?

Dieser Mindestluftwechsel wird in der DIN 1946-6 (Wohnungslüftung näher beschrieben und definiert. Es wird nun ein Lüftungskonzept gefordert für:

  • Neubauten
  • Sanierungen im Mehrfamilienhaus, bei denen mehr als 1/3 der Fenster ausgetauscht werden und
  • Sanierungen im Einfamilienhaus, bei denen mehr als 1/3 der Fenster ausgetauscht werden bzw. mehr als 1/3 der Dachfläche abgedichtet wird.

Eine lüftungstechnische Maßnahme wird gemäß DIN 1946-6 dann notwendig, wenn der geforderte Gesamt-Außenluftvolumenstrom für die Nutzungseinheit höher ist als der Luftvolumenstrom über die Infiltration (Restundichtigkeiten). Für den Wert der Restundichtigkeiten werden in der DIN 1946-6 Annahmen getroffen.

Wenn eine Lüftungstechnische Maßnahme notwendig ist, muss mindestens die Lüftung zum Feuchteschutz nutzerunabhängig sichergestellt werden.


Lüftungsstufen gemäß DIN 1946-6:

  • Feuchteschutzlüftung: Sicherstellung des Bautenschutzes (Feuchte)
  • Reduzierte Lüftung: Sicherstellung der hygienischen Mindestanforderungen sowie des Bautenschutzes
  • Nennlüftung: Sicherstellung der hygienischen Mindestanforderungen sowie des Bautenschutzes bei Anwesenheit der Nutzer
  • Intensivlüftung: Zeitweilig notwendige Lüftung mit erhöhtem Luftvolumenstrom zum Abbau von Lastspitzen

Die Vorteile durch Lüftung sind eindeutig:

Angenehme
Wohnraumatmosphäre

Sicherheit vor
Feuchteschäden

Hohe Energieersparnis
durch Wärmerückgewinnung

Filterung von Abgasen,
Pollen, Schadstoffen

Straßenlärm, Staub, Schmutz und Rußpartikel
kommen gar nicht erst ins Haus

Erhöhte Sicherheit vor Einbrüchen,
da keine gekippten Fenster zum Lüften nötig sind


Für jede Wohn- und Einbausituation die passende Lösung:

Das BTI-Lüftungssystem AirComfort® umfasst Geräte für nahezu jede Anwendung. Ob in der Fensterlaibung, als Rundlüfter-Variante oder in innenliegenden Bäder, wir haben das passende Lüftungsgerät im Programm. Zudem wird der Einbau unserer Lüftungssysteme finanziell durch die KFW gefördert.

AirComfort L75
  • Ausführung in der Laibung

Zum Produkt

AirComfort G75
  • Ausführung Gerade

Zum Produkt

AirComfort R
  • Ausführung in Rundrohr

Zum Produkt

AirComfort AB 30 / 60
  • Wohnungsentlüftung ohne Wärmetauscher für Ablufträume (Bad, WC und Küche) als Ergänzung

Zum Produkt

AirComfort SI 30 / 60 / 100
  • Für den Einsatz in innenliegenden und somit fensterlosen Räumen
  • Als Unterputz- und Aufputzvariante

Zum Produkt

AirComfort Mini UP / AP
  • Steuerbar
  • Feuchtesensor
  • Extrem leises Betriebsgeräusch <12 dB (z.B. zum Einsatz im Schlafzimmer)
  • Raumgrößen bis 25 qm
  • Getrennte Volumenströme

Zum Produkt

AirComfort L 30 Laibungslüfter
  • Extrem leise
  • Fast unsichtbar
  • Keine Schimmelbildung
  • Energieeffizient
  • Einfacher Filterwechsel
  • Sehr wartungsarm

Zum Produkt

iCON 15 Badlüfter
  • Energieeffizient und leise
  • Geringer Platzbedarf, optimal für Renovierung
  • Einfache Montage
  • Wahlweise mit Nachlaufzeiteinstellung

Zum Produkt


Download:

Laden Sie sich die aktuelle Broschüre hier herunter.

Kontakt:

Sie haben Fragen zu diesem Thema? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter der 0 79 40 / 1 41-1 41 oder per E-Mail an lueftungssystem@bti.de

Auch interessant:

Laibungsdämm-System:
Vermeidung von Schimmel bei der Fenstersanierung

Schimmelbeseitigung:
Was tun wenn Schimmel schon vorhanden ist?


Produkte für das Lüftungssystem online kaufen

Zur Übersicht

Entdecken Sie weitere spannende / spezielle Themen und Produkte.

Zurück

Zur Startseite

Sie sind falsch abgebogen? Keine Sorge hier geht's zurück zum Start!

Alles auf Anfang

Services im Überblick

Informieren Sie sich über zahlreiche Services und Möglichkeiten, welche BTI Ihnen bietet.

Informieren

Alert message

nach oben