PU-Leim D4, 20 - 25 min
Artikelnummer: 9001939
Empfohlenes Produkt
Empfehlen Sie das folgende Produkt:
PU-Leim
Artikelnummer: 9001939

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen mit einem Komma.

* Pflichtfelder

Details

Anwendungsgebiete

Fenster-, Tür- und Möbelverleimung, Schichtverleimung von Holzwerkstoffen und Holz, Fugenverleimungen für den Außenbereich; Fugenverleimungen von MDF-Platten und Laminatfußböden; Verleimung von mineralischen Bauplatten, keramischen Werkstoffen, Betonwerkstoffen, Hartschäumen, vielen Metallen und Kunststoffen
Geprüfte Verleimqualität D4 nach DIN EN 204 Institut für Fenstertechnik Rosenheim

Eigenschaften

  • Feuchtigkeithärtend
    • Gute Wasser- und Wetterbeständigkeit, wasserfest nach DIN EN 204 / D4
      • Fugenfüllend

        Verarbeitungshinweise

        Die Klebeflächen müssen staub-, öl-, fettfrei und lufttrocken sein. Trennmittel von Kunststoffoberflächen entfernen. Es genügt ein einseitiger Klebstoffauftrag auf das weniger poröse Fügeteil. Der Vernetzungsvorgang muss unter Pressdruck stattfinden. Pressflächen mit Silikonpapier oder PE-Folie vor auslaufendem Klebstoff schützen.

        Hinweise

        Es ist zu empfehlen, im Außenbereich immer PU-Leime zu verwenden, denn diese reagieren aufgrund ihrer hygroskopischen Eigenschaft nicht wie Weißleime mit Härter.

        Technische Daten

        Basis Isocyanat
        Dichte 1,13 g/cm³
        Endfestigkeit ca. 24 h
        Farbe gelblich-braun, gelblich auftrocknend
        Gebinde Flasche
        Holzfeuchte 8 - 12 %
        Inhalt 500 g
        Konsistenz mittelviskos
        Nachbindezeit Weiterverarbeitung der verleimten Teile ist nach 2 – 3 Stunden möglich
        Offene Zeit ca. 20 - 25 min
        Pressdruck ca. mind. 0,6 N/mm²
        Presszeitrichtwert bei +20 °C ca. 60 min
        Presszeitrichtwert bei +40 °C ca. 30 min
        Presszeitrichtwert bei +60 °C ca. 10 min
        Schaumbildung schäumt wenig auf
        Viskosität 8000 ± 1500 mPas
        Datenblätter & Downloads

        Alert message

        nach oben