4F-Flachdachklebeschaum hellgrün, Für die Verklebung von Wärmedämmstoffen im Flachdachbereich
Artikelnummer: 9095754
 
Schnelle Lieferung
Qualität seit 1972
Sicherer Einkauf
  • [Systemgeprüfter Windlastwiderstand in Anlehnung an ETAG 006
  • Lösemittelfrei
  • greift Polystyrol nicht an
  • Hohe Alterungsbeständigkeit]

Service-Hotline:
0 79 40 / 1 41-1 41

4F-Flachdachklebeschaum GEV-Emicode EC 1 plus 4F-System, 4 F, Flachdachabdichtung, 4F-Logo
Empfohlenes Produkt
Empfehlen Sie das folgende Produkt:
4F-Flachdachklebeschaum
Artikelnummer: 9095754

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen mit einem Komma.

* Pflichtfelder
Details

Anwendungsgebiete

  • 1K-Klebeschaum für die windsogsichere Verklebung von Wärmedämmstoffplatten im Flachdachbereich. Der 4F-Flachdachklebeschaum greift kein Polystyrol an und kann deshalb sowohl zur Verklebung von Polystyrol- als auch mineralischen Wärmedämmstoffplatten verwendet werden.

Eigenschaften

  • Systemgeprüfter Windlastwiderstand in Anlehnung an ETAG 006
    • Zeitsparende und rationelle Verarbeitung
      • Hohe Reichweite
    • Geringes Aufschäumverhalten
      • Entspricht strengsten Emissionsgrenzwerten EMICODE EC1plus
        • Nicht versprödend
          • Geeignet für Wärmedämmstoffplatten aus Polystyrol (EPS, EPS-P, XPS, etc.), Polyurethan (PUR, PIR) und Mineralfasern
            • Hohe Alterungsbeständigkeit

              Verarbeitungshinweise

              • Die Untergrundprüfung hat nach den Richtlinien der einschlägigen Bestimmungen zu erfolgen. Der Untergrund muss tragfähig, trocken, sauber, fest und eben sein. Bei starkem Wind ist darauf zu achten, dass der leichte 4F-Flachdachklebeschaum nicht umliegende Gegenstände, Bauteile oder Personen verschmutzen kann.
              • Die Dose fest auf das Pistolengewinde aufschrauben und mit der Pistole nach unten ca. 20x kräftig schütteln. Bei längeren Unterbrechungen wiederholt schütteln. Mittels Stellschraube den gewünschten Schaumdurchfluss bzw. Klebstoffauftrag einstellen. Die Pistole bei Auftrag möglichst senkrecht halten, zwischen Pistolendüse und Untergrund ist ein Abstand von 1 – 2 cm einzuhalten. Je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit innerhalb von ca. 8 min die Dämmstoffplatte einlegen bzw. die Dachbahn andrücken. Ein neu Ansetzen der Dämmplatten oder Abrollen der Dachbahnen muss vermieden werden, da die Kleberstruktur zerstört wird und die Klebkraft stark vermindert wird. Bei starkem Wind ist eine Sicherung der Platten mit einer geeigneten Beschwerung vorzunehmen.
              • Die verklebten Dämmstoffe oder Dachbahnen erst nach vollständiger Aushärtung betreten.
              • Die Kleberstränge sind bei Stahltrapezdächern immer auf den Obergurten aufzutragen.

              Hinweise

              • Ungeeignet für Anwendungen unter Wasser und für das Füllen von größeren, abgeschlossenen Hohlräumen ohne Zutritt von Luftfeuchtigkeit oder Fugen größer als 4 cm. Schaum haftet nicht auf Materialien wie PE, PP, TPO- oder FPO-Folien, Silikon, Teflon, Fett oder ähnlichem.
              • Weitere Informationen finden Sie unter www.bti.de/4w-fenstersystem
              Dachflächenhöhe Innenbereich Innerer
              Randbereich
              Äußerer
              Randbereich
              Eckbereich
              Windzone 1, alle Geländekategorien
              bis 20 m 3 3 4 5
              Windzone 2, Geländekategorien 2 – 4*
              bis 12 m 3 3 4 5
              von 12 m bis 20 m 3 3 5 6
              ab 20 m objektbezogener Einzelnachweis
              Windzone 3, Geländekategorien 2 – 4*
              bis 12 m 3 3 5 6
              von 12 m bis 20 m 3 4 6 7
              ab 20 m objektbezogener Einzelnachweis
              Windzone 4*
              jede Dachhöhe objektbezogener Einzelnachweis

              Technische Daten

              Basis 1K-Polyurethan
              Brandverhalten B1
              Aushärtezeit 85 min
              Klebfrei nach 30 min
              Schneidbar nach 20 min
              Mind.-Dosentemperatur +10 °C
              Verarbeitungstemperatur +5 °C bis +30 °C
              Lagerfähigkeit* (ab Abfülldatum) 18 Monate
              Datenblätter & Downloads

              Alert message

              nach oben