Pressemitteilung

BTI-Azubis entwickeln Social-Media-Projekt

Auch für Unternehmen werden die sozialen Medien immer wichtiger. Hier kann man sich einem breiten Publikum präsentieren und ganz gezielt Werbung fürs eigene Unternehmen machen. BTI Befestigungstechnik aus Ingelfingen ist in diesem Bereich schon seit einigen Jahren sehr aktiv. So versorgt man Kunden zum Beispiel über Facebook, Youtube und sogar WhatsApp mit aktuellen News. Was noch fehlte, war ein passender Auftritt, um sich auch möglichen Jobbewerbern vorzustellen.

Deshalb hat der Spezialist fürs Bauhandwerk seit einigen Wochen eine eigene Karriereseite bei Facebook. Mit dem Profil „BTI als Arbeitgeber“ möchte man potenzielle Arbeitnehmer auf das Unternehmen aufmerksam machen und auch Mitarbeiter über bestimmte Aktivitäten informieren. Das Besondere daran ist jedoch, dass die Idee dafür aus den Reihen der Auszubildenden kam. Sie haben vor gut einem Jahr unter fachlicher Anleitung der BTI Social Media-Beauftragten das Konzept entworfen und der Personalleitung vorgestellt. Diese war sofort begeistert und damit war der Grundstein für ein neues Azubi-Projekt gelegt.

Heute betreut ein Projektteam aus Azubis den kompletten Karriere-Auftritt des Unternehmens in den sozialen Medien. Gleichzeitig sind die jungen Mitarbeiter für die Themenfindung und deren Umsetzung zuständig. „Das ist eine wirklich tolle Aufgabe, durch die sie schon früh lernen, selbständig, eigenverantwortlich und kreativ zu arbeiten“, erklärt Melinda Ritz, Ausbildungsleiterin bei BTI Befestigungstechnik. „Dabei gibt es regelmäßige Redaktionssitzungen, in denen relevante Themen entwickelt und anschließend für die Facebook-Seite aufbereitet werden.“ So werde zum Beispiel gerade ein Film gedreht, der schon bald dort zu sehen sein wird. Er soll nähere Einblicke ins Unternehmen geben und zielgruppengerechte Informationen vermitteln.

In der Umsetzung können die technisch affinen Azubis nicht nur ihre Stärken mit den digitalen Medien einbringen, sondern vor allem ihre Erfahrungen, die sie im Laufe ihrer Ausbildung in den einzelnen Abteilungen des Unternehmens gesammelt haben. Doch die Teilnahme am Azubi-Projekt bringt den Jugendlichen noch viele weitere Vorteile, wie Melinda Ritz betont: „Dadurch werden sie für den Umgang mit sozialen Medien sensibilisiert und lernen zum Beispiel wie sie angemessen auf Nutzerkommentare reagieren. Aber auch die Unterschiede zum klassischen Schreiben werden vermittelt – das sind für die Auszubildenden echte Mehrwerte, die ihnen auch im späteren Berufsalltag helfen.“

Veröffentlicht am 19.06.2018
Unternehmen

Downloads

Presseinformation
Azubi-Projekt Facebook-Karriereseite
PDF Dokument
Pressebild
Redaktion
JPEG Bilddatei
Pressebild
Redaktion
JPEG Bilddatei

Unter dem Namen OBTI-CAR bietet BTI jetzt auch professionelle Fahrzeugeinrichtungen. Dabei vertraut man auf die bewährte Qualität des Marktführers Sortimo und hat für seine Kunden ein einzigartiges Refinanzierungsmodell geschnürt.

Mehr erfahren

Mit der neuen BTI App kann man jederzeit auf das gesamte Produktportfolio und die wichtigsten Features im BTI Online-Shop zugreifen. Außerdem gibt es viele nützliche Features, wie zum Beispiel den Baustellenmodus mit vergrößerter Darstellung.

Mehr erfahren

Die Schnittstellenanbindung ist ein praktisches Feature, um direkt aus dem eigenen Warenwirtschaftssystem heraus Bestellungen aufgeben zu können. BTI macht es seinen Kunden jetzt besonders leicht und unterstützt die gängigsten Standards.

Mehr erfahren