Silikon Sanitär plus Acetat, 25 %
Empfohlenes Produkt
Empfehlen Sie das folgende Produkt:
Silikon Sanitär plus
Artikelnummer: 9075859

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen mit einem Komma.

* Pflichtfelder
Brutto / Netto Preise
Artikel
Ergebnis verfeinern:
Artikel-Nr. Farbe ähnlich RAL-Nr. Gebinde Inhalt VPE/KTU Preis Menge
anthrazit 7010 Kartusche 310 ml
In den Warenkorb
weiß 9003 Kartusche 310 ml
In den Warenkorb
silbergrau 7035 Kartusche 310 ml
In den Warenkorb
fugengrau 7044 Kartusche 310 ml
In den Warenkorb
manhattan 7045 Kartusche 310 ml
In den Warenkorb
jasmin 1013 Kartusche 310 ml
In den Warenkorb
bahamabeige 1001 Kartusche 310 ml
In den Warenkorb
transparent Kartusche 310 ml
In den Warenkorb
Details

Anwendungsgebiete

Fugen im Sanitär-, Küchen- und Installationsbereich; an Dusch- und Badewannen, Waschbecken und gefliesten Wänden; Randabdichtungen von Bodenbelägen und Fliesen in Küchen und Bädern

Eigenschaften

  • CE-Kennzeichnung
    • Fugendichtstoff für Fugen im Sanitärbereich EN 15651-3: S XS 1
  • Sehr gute Verarbeitbarkeit
    • Leicht glättbare Oberfläche und kurzer Fadenzug
  • Große Farbauswahl
    • Keine Schimmelbildung in Nassbereichen
      • Fungizide Austattung aller Farben
    • Sichere Abdichtung
      • Sehr gute Haftung auf Glas, Fliesen, Emaille, Porzellan, Klinker, Edelstahl und Holz
      • Dauerelastisch nach Aushärtung
    • Hervorragende Beständigkeit
      • Alterungs- und UV-beständig
      • Auch bei extremen klimatischen Bedingungen elastisch
      • Anstrichverträglich*, nicht überstreichbar*
    • Lösungsmittelfrei
      Aushärtezeit 2 mm/Tag (ca.)
      Shore-A-Härte ca. 25 ± 5
      Max. zul. Dauerbewegungsaufnahme 25 %
      Mind.-Fugenbreite 5 mm
      Max. Fugenbreite 30 mm
      Verarbeitungstemperatur +1 °C bis +30 °C
      Temperaturbeständigkeit -60 bis +200 °C
      Lagerfähigkeit* (ab Abfülldatum) 12 Monate
      Basis Acetat
      Hautbildungszeit ca. 7 min

      Verarbeitungshinweise

      Die Haftflächen müssen sauber, trocken, tragfähig und fettfrei sein. Dichtstoff mit BTI Glättemittel (Art.-Nr. 9 001 880) glätten. Arbeitsgeräte können sofort nach Gebrauch mit Spiritus gereinigt werden. Stark saugende Untergründe müssen mit Primer S150 Porös (Art.-Nr. 9 057 775) behandelt werden. Vorab ist zu prüfen, ob die Materialeigenschaften den gewünschten Anforderungen entsprechen. Weitere Informationen können den technischen Datenblättern entnommen werden.
      Datenblätter & Downloads

      Alert message

      nach oben