2K-Holzspachtelmasse Instandsetzung von Holz-, Metall-, Stein- und Kunststoffteilen
Artikelnummer: 9032053
 
Lieferung
Schnelle Lieferung
Qualität seit 1972
Sicherer Einkauf
  • [Haftet auf Holz
  • Metall
  • Stein und vielen Kunststoffen
  • Härtet innerhalb von 20 - 30 Minuten aus
  • Ausgehärtetes Material ist sehr hart und widerstandfähig]

Service-Hotline: 0 79 40 / 1 41-1 41

Empfohlenes Produkt
Empfehlen Sie das folgende Produkt:
2K-Holzspachtelmasse
Artikelnummer: 9032053

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen mit einem Komma.

* Pflichtfelder

Details

Anwendungsgebiete

Zur Instandsetzung von Oberflächen, die höchsten Beanspruchungen unterliegen, wie Holz, Kunststoff, Metall, Marmor, Stein und Polyester; zum Wiedereinsetzen von ausgebrochenen oder herausgerissenen Beschlagteilen, Buchsen und Schrauben; für Ecken- und Kantenschäden bei Schichtstoff und Melamin beschichteten Platten; zum Ergänzen von Fehlstellen, zum Befüllen von tiefen Löchern, Kratzern und Druckstellen; zur Verwendung im Innenbereich empfohlen, bei Anwendung im Außenbereich überlackieren; nicht geeignet für PE, PP, PTFE und Silikon.

Eigenschaften

  • Schnell aushärtende 2K-Spachtelmasse auf Polyesterharz/Peroxid-Basis
    • Nach Aushärtung einfach zu bearbeiten
      • Schleifen
      • Sägen
      • Hobeln
      • Fräsen
      • Lackieren
    • Hervorragende Härte für hohe Belastbarkeit
      • Besonders geringer Schwund (1 - 2 %)
        • Farbe: weiß
          • Verarbeitungszeit ca. 5 min
            • Ohne Schutzlack nicht witterungsbeständig

              Verarbeitungshinweise

              Lose und eingedrückte Teile mit einem Stechbeitel entfernen und Schadensränder verzahnen. 2K-Holzspachtelmasse mit 1,5 - 2 % des mitgelieferten Härters gut mischen. Die Masse fest in die Reparaturstelle eindrücken, mitgelieferte Acrylglasfolie auflegen und andrücken sowie die überschüssige Spachtelmasse mit einem harten Gegenstand ausdrücken. Nach ca. 5 bis 10 min kann die Folie wieder entfernt werden. Wenn die Oberfläche nach ca. 20-30 Minuten beim Belasten nicht mehr klebt, ist das überschüssige Material mit einem Stechbeitel zu entfernen. Zum Schluss die getrocknete Spachtelmasse farblich der Oberfläche anpassen und mit Lack aus ca. 30 bis 40 cm Entfernung versiegeln. Eine Überdosierung des Härters führt zu Vergilbung, Rissbildung, zu großer Hitzeentwicklung und Störungen nach der Überlackierung. Die Verarbeitungstemperatur sollte bei 15 - 25°C liegen.

              Technische Daten

              Inhalt 200 g
              Gebinde Dose
              Lagerfähigkeit (ab Abfülldatum) 12 Monate
              Aushärtezeit 20 min
              Temperatur beständig, bis 110 °C
              Aushärtezeit 20 min
              Temperatur beständig, bis 110 °C
              Datenblätter & Downloads

              Alert message

              nach oben