Zurück zur Übersicht
Edelstahl Wellrohr IF- Wellrohr A4, DVGW- Freigabe Trinkwasser
Brutto / Netto Preise
Artikel
Artikel-Nr. Druckbeständigkeit Rohraußen-Ø Biegeradius min. VPE/M Preis Menge
16 bar 21,1 mm 25 mm
In den Warenkorb
10 bar 26,1 mm 30 mm
In den Warenkorb
10 bar 31,7 mm 35 mm
In den Warenkorb
Details
Mit DVGW-Zulassung für Trinkwasser

Eigenschaften

  • DVGW-Freigabe (Trinkwasser)
    • Wellrohr aus rostfreiem Edelstahl A4 (Werkstoff-Nr. 1.4404)
  • Einfache Anpassung beim Verlegen
    • Lässt sich gut von Hand biegen und federt nicht zurück
  • Geräusch mindernd
    • Gesamte Verbindung frei von mechanischen Spannungen
Temperatur
°C
Temperaturminderungsfaktor
kt
+20 1,00
+50 0,89
+100 0,80
+150 0,75
+200 0,69

Verarbeitungshinweise

Nur an Stellen verlegen, die ausreichend Schutz vor mechanischer Beschädigung bieten. Schwingungen jeglicher Art (axial und radial) wegen Gefahr der Metallermüdung vermeiden. Mehrfaches Biegen und Verformen des Wellrohres an der gleichen Stelle kann zum Bruch führen. Das Wellrohr muss beim Verlegen frei von Torsionsspannungen sein. Längsschweißnaht der Rohre wenn möglich in die neutrale Biegezone legen. Über Wellrohre darf kein Strom fließen, nicht als Schutzleiter oder Rückleiter verwenden (bei Potentialausgleichsmaßnahmen beachten).

Hinweise

Bei Mediumtemperaturen höher +20 °C ist der Betriebsdruck entsprechend des Temperaturabminderungsfaktors kt zu bestimmen!

p = pzul. +20 °C x kt
p = zulässiger Betriebsdruck [bar]
pzul. +20 °C = zulässiger Betriebsdruck bei +20 °C [bar]
kt = Temperaturabminderungsfaktor

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch...

Alert message

nach oben