Aderendhülsenzange
 
Details

Eigenschaften

  • Zuverlässige Verpressung von Aderendhülsen DIN 46228 mit einem Nennquerschnitt von 0,5 bis 16 mm²
    • 8 besonders tiefe Quetschmulden mit konischen Seitenflächen
      • Verpressung in gekennzeichneten Trapezprofilen für besonders innige Verbindung von Hülse und Leiter
        • Durch Aussparung am Quetschprofil erhöhte Sicherheit gegen späteres Herausziehen des Leiters

          Alert message

          nach oben