Tacolit Flex 2K Kartusche, Dauerelastischer, Profi-2-Komponenten-Klebstoff
Artikelnummer: 9097354
 
Frachtfrei ab 350 € (netto)
Umweltfreundliche Verpackung
50 Jahre BTI - Monatlich wechselnde Aktionen
  • Kontrollierte Aushärtung unter fast allen Bedingunen
  • Besonders hohe Kraftaufnahme
  • Nahtlose Verklebungen möglich
Service-Hotline: 0 79 40 / 1 41-1 41
Tacolit-Logo
Empfohlenes Produkt
Empfehlen Sie das folgende Produkt:
Tacolit Flex 2K
Artikelnummer: 9097354

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen mit einem Komma.

* Pflichtfelder

Details

Anwendungsgebiete

Für vielfältige Verklebungen und Verfugungen in der Bau- und Metallindustrie; für großflächige Verklebung ohne Luftfeuchtigkeitszufuhr; geeignet auch für dynamisch beanspruchte, vibrierende Konstruktionen; Dehnungsfugen und spannungsfreien Verklebungen zwischen vielen Materialien; Verklebungen unter Wasser

Eigenschaften

  • Hervorragende Haftung auf allen am Bau üblicherweise vorkommenden Untergründen wie Metallen, Kunststoffen und Harthölzern
    • Aushärtung innerhalb von einer Stunde ohne Luftfeuchtigkeit
      • Unterwasserverklebungen bei leicht verringerter Haftung möglich
        • Dauerelastisch, spannungsausgleichend, UV-, feuchtigkeits-, wasser-, witterungs-, und chlorbeständig
          • Frei von Lösungsmitteln, Isocyanaten und Silikon
            • Nicht korrosiv in Verbindung mit Metallen
              • Keine Haftung auf Bitumen, PE, PP, PTFE oder Silikonen

                Verarbeitungshinweise

                Die Haftflächen müssen sauber, tragfähig, fett- und staubfrei sein. Die ersten 5 cm Klebstoff aus dem Statikmischer entsorgen. Auf feuchten Untergründen oder unter Wasser muss der Untergrund gegebenenfalls angeschliffen und gereinigt werden. Beim Verpressen unterschiedlicher Materialien einen Klebespalt von mindestens 2 – 3 mm behalten. Materialien mit gleicher Temperaturausdehnung können fugenlos verpresst werden. Die zu verklebenden Materialien bei Bedarf zusätzlich mechanisch sichern oder klemmen. Bei Verfugungen die Fugen mit BTI Glättemittel vor der Hautbildung glätten. Vor jeder Anwendung individuelle Vorversuche zur Haftung und zur Traglast der Verklebung durchführen. Zur Verarbeitung empfiehlt sich die Kartuschenpistole 18:1. Kartuschendüse befindet sich nicht mittig auf der Kartusche. Daher sind geschlossene Pistolen mit zentraler Öffnung nicht für das Ausbringen geeignet.

                Hinweise

                Weitere Informationen unter www.bti.de/klebeberater

                Technische Daten

                Farbe hellgrau
                Gebinde Kartusche
                Inhalt 300 g
                Dichte 1,4 g/ml
                Konsistenz pastös
                Shore-A-Härte ca. 40 ± 5
                Zugfestigkeit (DIN 53504) 2,2 MPa
                Brandverhalten nach DIN 4102 B2 (normal entflammbar)
                Fugenbreite (Kleben) 0 mm – 25 mm
                Fugenbreite (Dichten) 5 mm – 30 mm
                Verarbeitungstemperatur +5 °C bis +40 °C
                Temperaturbeständigkeit -40 °C bis +90 °C
                Lagertemperatur 5 - 25 °C
                Lagerfähigkeit* (ab Abfülldatum) 9 Monate
                Belastbarkeit 1 h
                Hautbildungszeit ca. 15 min
                Endfestigkeit ca. 60 min
                Basis Hybrid
                Datenblätter & Downloads

                Alert message

                nach oben