• Service-Hotline:
    0 79 40 / 1 41 - 1 41
  • Unsere Servicezeiten:
    Mo - Fr 6:30 - 24:00 Uhr    Sa - So & Feiertage 8:00 - 24:00 Uhr
Detailsuche
03.01.2015 / Produkte und Lösungen

Befestigung – die Königsklasse der Fenstermontage

Dauerhafte Befestigung von Fenstern und Türen mit dem BTI 4W-Montagesystem


Mit Distanzschrauben für die Befestigung in der Laibung, einem System bestehend aus Platte und Winkel für die Montage an der Laibungskante, sowie mit Montagekonsolen und dem passenden Schienenprogramm für die Befestigung in der Dämmebene bietet die BTI ein komplettes System für die Montage von Fenstern und Türen unabhängig von der Position des Fensters.

In der Laibung
Die 4W-toptec plus Distanzschraube ist die Lösung für eine dauerhafte Befestigung von Fenster- und Türenelementen direkt in der Laibung. Speziell bei Hochlochziegeln und labilen Untergründen, bei denen herkömmliche Betonschrauben an ihre Grenzen stoßen, bietet die 4W-toptec plus eine sichere Fixierung über die gesamte Lebensdauer eines Fensters.
Neu im Sortiment ist die 4W-toptec plus mit einem extralangen Haltegewinde von 60 Millimetern. Hintergrund sind die veränderten Profilgeometrien bei Kunststoff- und Aluminiumprofilen. Auch hier sorgt das Haltegewinde an zwei Stellen des Armierungskerns oder des Profils für einen stabilen Halt.
Die Vorteile der 4W-toptec plus sind vielfältig: Die einzigartige Schraubengeometrie mit zwei verschiedenen Gewindedurchmessern und identischer Gewindesteigung ermöglicht eine absolut spannungsfreie Montage.
Die Verbindung der 4W-toptec plus mit dem Hohlsteindübel B10H90 lässt zudem eine Aufnahme der Bewegungen des Fensters zu, die durch thermische Ausdehnungen, Wind- und Soglasten sowie Gebrauch verursacht werden. Bei Altbausanierungsmaßnahmen mit labilen oder undefinierten Untergründen sowie beim Einsatz von Multifunktionsbändern, die keinerlei Lastaufnahme ermöglichen, ist die Kombination aus Schraube und Nylondübel ideal. Zudem entfallen bei der Montage der 4W-toptec plus auch die Distanzklötze bei der seitlichen Laibungsbefestigung.
Durch die speziell gehärtete Schraube wird eine Abnutzung in der Stahlarmierung verhindert und eine dauerhafte Fixierung gewährleistet. Zudem ist die 4W-toptec plus auf Lastwerte, WK2-Einbruchshemmung ohne druckfeste Hinterfütterung sowie Rand- und Achsabstände durch das ift Rosenheim geprüft.

An der Laibungskante
Viele Fenster werden unabhängig von einem Neubau oder Renovierungsarbeiten nahe an der Laibungskante montiert. Hierbei besteht die Gefahr, dass die Laibung ausbricht und der Mindestrandabstand von 60 Millimetern nicht eingehalten wird. Diese Gefahrenzone existiert dank der Montageplatte JB-D/L-P und dem Montagewinkel JB-D/L-W nicht mehr. Bei einer bündigen Fenstermontage werden lediglich die Platten für die seitliche und obere Befestigung benötigt, die am Blendrahmen vormontiert werden können und mittels drei verschiedenen Fixlöchern für verschiedene Profilsysteme geeignet sind. Bei bis zu 40 Millimetern auskragenden Fenstereinheiten sind zusätzlich die Winkel zur unteren Lastabtragung zu verwenden. Jeder Winkel trägt 100 Kilogramm und kann ebenfalls vorab am Mauerwerk angebracht werden. Für die variable Verschraubung am Blendrahmen oder Fensterbankanschlussprofil stehen drei unterschiedliche Löcher zur Verfügung. Die zugehörigen FBA Fensterbohrschrauben runden das System gänzlich ab. Aufgrund der Materialeigenschaften des Kunststoffes ist das System wärmebrückenoptimierend und kann des Weiteren auf nahezu allen Untergründen mit der passenden Schraube (mit oder ohne Dübel) befestigt werden.

Vor der Laibung
Viele Fenster-Sanierungsmaßnahmen werden in Verbindung mit einer zusätzlichen Dämmung (WDVS) der Gebäudehülle durchgeführt. Somit verschiebt sich häufig die Befestigungsebene in den Randbereich der Laibung oder darüber hinaus. Die JB-D Montagekonsolen und -schienen lassen eine dreidimensionale Montage und Justierung zum Ausgleich von Bautoleranzen ohne aufwendige Zusatzmaßnahmen zu. Sie kommen bei Auskragungen bis zu 150 Millimetern zum Einsatz, wobei Lasten bis 1.750 Newton statisch gesichert und kalkuliert, und große, schwere Fenster einfach und schnell eingebaut werden können. Während die JB-D Montagekonsolen für den Anschluss an den unteren Baukörper die komplette Abtragung der vertikalen Kräfte in das Mauerwerk gewährleisten, leiten die seitlichen Montageschienen auch bei geöffnetem Fenster die Kräfte zuverlässig in den Baukörper ab. Ein weiterer wichtiger Vorteil stellt die RC 2 Prüfung des Systems bei 100 Millimeter Auskragung dar. Somit sind sowohl die Anforderungen nach der EnEV als auch die des Leitfadens zur Montage der RAL-Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.V. erfüllt.

Vor der Laibung (zweischaliges Mauerwerk)
Mit der Montagekonsole AS 200 in Verbindung mit dem Montagewinkel Hercules hat die BTI auch eine Lösung für den kritischen Bereich der Lasteinleitung in die Fensterbrüstung. Denn speziell bei labilen Materialien und Mauersteinen ohne Auflast wird von einer Krafteinleitung direkt in die Brüstung abgeraten. Mit der Montagekonsole AS 200 mit passendem Montagewinkel ist somit auch eine Befestigung außerhalb dieses kritischen Bereichs möglich.
Die Montagekonsole AS 200 sowie der Montagewinkel Hercules kommen dann zum Einsatz, wenn Fenster vor der Laibung montiert werden, der Untergrund bzw. das Mauerwerk im Brüstungsbereich aber als eher kritisch anzusehen ist. Die Montagekonsolen AS 200 werden außerhalb dieses kritischen Bereichs in den Mauersteinen mit Auflast befestigt – somit wird ein Herausbrechen des Brüstungssteins vermieden. Dies ist speziell bei großen und schweren Elementen ideal.

Mit BTI wird die Fensterbefestigung und -montage auch zukünftig einfach gemacht.

Downloads

BTI_4W-toptec plus_Montagekonsolen_20150114141416.pdf (396,6 KB)
Pressebilder_4W-Befestigung_Montagekonsolen.zip (1,3 MB)



Zurück zur Übersicht

NEWSLETTER ABBONNIEREN
Sie können den Newsletter jederzeit abmelden.
WHATSAPP NEWS
Sie können die Whatsapp News jederzeit abmelden.
SOCIAL MEDIA
 
INFORMATIONEN

Über BTI
Katalog bestellen
Lieferung und Bezahlung
Garantie und Reklamation
Größen- und Maßtabellen
RECHTLICHES

Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Haftungsausschluss
Lieferbedingungen
ÜBERSICHT

Befestigung
Werkzeuge & Zubehör
Chemie
Dämmstoffe
Arbeitskleidung
BESTELLUNG & BERATUNG

Mo. – Fr.:    6:30 – 24:00 Uhr
Sa. – So.:   8:00 – 24:00 Uhr
Feiertags:   8:00 – 24:00 Uhr
ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

  Mastercard
  Visa
  Rechnung
 
Copyright © 2015. BTI Befestigungstechnik GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.