• Service-Hotline:
    0 79 40 / 1 41 - 1 41
  • Unsere Servicezeiten:
    Mo - Fr 6:30 - 18:00 Uhr
Detailsuche
22.03.2014 / Produkte und Lösungen

Das hält dicht – mit Sicherheit!

BTI Systemlösung für die Fenstermontage


Mit dem 4W-System („fo(u)r windows“ steht „für Fenster“/„vier Fenster“) bietet die BTI dem Handwerker eine Systemlösung, die alle Komponenten für die Fenstermontage vereint: innere Abdichtung, Dämmebene, Fensterbefestigung und äußere Abdichtung. Zusätzliche Sicherheit gibt die BTI den Handwerkern mit einer Gewährleistung von 10 Jahren bei Verwendung aller Komponenten.
Das 4W-System, das sowohl im Alt- als auch Neubau mit den jeweils passenden Produkten zum Einsatz kommt, wird stetig erweitert und um praktische Komponenten ergänzt.

Neuheiten im 4W-System
Das 4W-Band für die innere Abdichtung (Luftdichtheit) gibt es jetzt auch mit einer verstärkten Klebefläche. Hiermit stellen Montagen im frostnahen Bereich sowie bei übermäßigem Feuchtigkeitsaufkommen kein Problem dar.
Eine weitere Neuheit ist der 4W-Schaum Vario plus: Ein hochflexibler Schaum für eine erhöhte Bewegungsaufnahme ohne Verlust der Funktion, der optimal für die dauerhafte Füllung der Wärme- und Schalldämmebene geeignet ist.
Brandneu ist die Vario-Linie. Diese Bänder werden aufgrund ihres variablen temperaturabhängigen sd-Wertes sowohl für die innere als auch äußere Abdichtung verwendet. Das bestehende Vario Select Band wird durch eine selbstklebende Variante (Vario Power) sowie eine selbstklebende Variante mit zusätzlichem Einputzgitter (Vario Power Grid) für eine verbesserte Putzhaftung ergänzt. Abgerundet wird die Vario-Linie durch das neue Vario Strong UV. Dieses Band eignet sich hervorragend für das Abdichten des unteren Anschlusses unter der Fensterbank. Durch seine zwölfmonatige UV- Beständigkeit lässt sich das Band auch umlaufend anwenden – sprich an allen Ab-dichtungsfugen des Fensters und an Objekten, bei denen zwischen dem Zeitpunkt der Fenstermontage und dem Verputzen der Fassade ein zeitlicher Abstand liegt.
Das BTI 4W-System ist in allen vier Befestigungs- und Dichtebenen auf dem aktuellen Stand der Technik und lässt somit eine sichere und rationelle Montage zu, die es zum Beispiel bei Wärmedämmverbundsystemen möglich macht, Fenster auch direkt in der Dämmebene einzubauen. Für den Hausbesitzer eine sichere Sache, um Energie zu sparen und eine professionelle Montage zu gewährleisten.
Zusätzliche Sicherheit garantiert das 4W-System durch das Prüfsiegel des ift Rosenheim (Institut für Fenstertechnik e.V.). Das unabhängige Institut hat sowohl die Neubau- als auch die Altbauvariante des 4W-Systems gemäß den Grundlagen der Energieeinsparverordnung getestet und für sehr gut befunden. Eine Gewährleistung von zehn Jahren gibt die BTI bei Verwendung des 4W-Systems im jeweiligen Funktionsbereich.
Das 4W-System ist schnell montiert, sorgt für optimale Dämmung und hält dicht – mit Sicherheit.

Komponenten des 4W-Systems
Die 4W-Sanierungskomponenten
Aufgrund des starken Bedarfs im Altbaubereich wurde das 4W-System um eine Sanierungsvariante weiterentwickelt. Den Kern der Sanierungsvariante stellt die aufeinander abgestimmte Dichtstofflösung dar. So kann die Fenstermontage auch bei Einbausituationen im Altbau, die den Einsatz von Bändern nicht erlauben, problemlos und RAL-konform durchgeführt werden.
Im Bereich der raumseitigen Abdichtung kommt der 4W-Fensterdichtstoff Innen zum Tragen, der sich durch seine hohe Dauerbewegungsaufnahme auszeichnet und somit den Anforderungen des IVD (Industrieverband Dichtstoffe) sowie des Leitfadens zur Montage der RAL-Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e. V. hinsichtlich eines luftdichten Abschlusses entspricht.
Der 4W-Fensterdichtstoff Außen dient zur schlagregendichten und dampfdiffusions-offenen Außenabdichtung und überzeugt durch eine verbesserte Überstreich- und Überputzbarkeit.
Die 4W-Renovierungsdichtleiste zur inneren und äußeren Abdichtung nimmt zusätzlich dauerhaft auftretende Bewegungen auf und rundet die 4W-Sanierungslösung optisch anspruchsvoll ab. Die 4W-Renovierungsdichtleiste ist auch als Rollenware erhältlich – als Vorreiter auf dem Markt ist es der BTI gelungen, ein solches Abdichtungssystem „rollbar“ zu produzieren. Die Vorteile liegen auf der Hand: nahezu kein Verschnitt mehr, einfacher Transport und platzsparende Lagerhaltung. Somit bietet auch das 4W-Sanierungssystem Produkte für alle Abdichtungsebenen und für die passende Befestigung.

4W-Produkte für Alt- und Neubau
Die weiteren und bereits bewährten Produkte des 4W-Systems eignen sich sowohl für den Einsatz bei Neu- als auch Altbauten.
Für die innere Abdichtung (Luftdichtheit) ist das 4W-Band Innen und das 4W-Vliesbutyl zuständig. Das EPDM-Band mit 1,2 Millimetern Stärke ist neu im 4W-System.
Mit den beiden Schäumen 4W und 4W-Vario sowie mit dem 4W-Vario-Woll bietet die BTI die passenden Produkte für die mittlere Abdichtung (Wärme- und Schallschutz). Das 4W-Band Außen und das 4W-Fugendichtband VF 600-NE sichern die äußere Abdichtung (dampfdiffusionsoffen, schlagregendicht). Das 4W-Fugendichtband VF 600 NE gibt ist inzwischen in den gängigsten Abmessungen auch in grau und anthrazit.
Eine Universallösung bietet das 4W-Band Vario Select, welches sich den physikalischen Gegebenheiten automatisch anpasst und sowohl zur inneren als auch zur äußeren Abdichtung eingesetzt werden kann, ohne dass Feuchtigkeit in die Fuge eindringt.
Befestigung mit 4W-Montagekonsolen und -schienen oder 4W-toptec plus
Eine Befestigung in der Dämmzone wird durch den Einsatz des 4W-Montagekonsolen-systems möglich: die Konsolen JB-DK für die untere Fensterbefestigung, die Montageschienen JB-D für die seitliche und obere Montage. Diese Komponenten werden aktuell in dem Montageleitfaden der RAL-Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.V. als eine passende Möglichkeit für die Befestigung bei mehrschaligen Wandsystemen in der Dämmzone dargestellt und ergänzen das bewährte 4W-Befestigungsprogramm, das sich mit der gehärteten Distanzschraube 4W-toptec plus und dem passenden Dübel bereits auf vielen Baustellen bewährt hat.

Der BTI 4W-Fenstermontage-Rechner – das Servicetool für den Fensterbauer und -monteur
Einen innovativen Service bietet die BTI mit der Online-Version des multimedialen 4W-Fenstermontage-Rechners. Dieser führt sicher und zuverlässig durch den rechtlichen Dschungel von DIN-, Norm- und RAL-Anforderungen. Das geprüfte Servicetool bietet zuverlässige Unterstützung bei der immer anspruchsvoller werdenden Planung der Fensterabdichtung und -befestigung.

Schulungskonzept
Mit einem von der BTI entwickelten Schulungskonzept werden Fensterbauer und -monteure, Planer und Architekten von den BTI Fachberatern professionell vor Ort zum Thema “Fenstermontage nach Stand der Technik“ beraten – die BTI kommt somit auch direkt in die Werkstatt oder auf die Baustelle.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.bti.de, per Telefon 0 79 40 / 1 41-0 und E-Mail info@bti.de.

Downloads

BTI_4W-Fenstermontage-System.pdf (250,8 KB)
Pressebilder_4W-System.zip (5,4 MB)



Zurück zur Übersicht

NEWSLETTER ABBONNIEREN
Sie können den Newsletter jederzeit abmelden.
WHATSAPP NEWS
Sie können die Whatsapp News jederzeit abmelden.
SOCIAL MEDIA
 
INFORMATIONEN

Über BTI
Katalog bestellen
Lieferung und Bezahlung
Garantie und Reklamation
Größen- und Maßtabellen
RECHTLICHES

Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Haftungsausschluss
Lieferbedingungen
ÜBERSICHT

Befestigung
Werkzeuge & Zubehör
Chemie
Dämmstoffe
Arbeitskleidung
BESTELLUNG & BERATUNG

Mo. – Fr.:    6:30 – 18:00 Uhr
ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

  Mastercard
  Visa
  Rechnung
 
Copyright © 2015. BTI Befestigungstechnik GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.