• Service-Hotline:
    0 79 40 / 1 41 - 1 41
  • Unsere Servicezeiten:
    Mo - Fr 6:30 - 18:00 Uhr
Sie befinden sich in AktuellesHolzverbindungstechnik
Detailsuche

Holzverbindungstechnik

Die Bedeutung von Holz als Baustoff zeigt sich an der produzierten Menge, welche die von Stahl, Aluminium und Beton deutlich übersteigt. Seit jeher als nachhaltige Rohstoffquelle genutzt, gewinnt Holz in unserer von fossiler Rohstoffverteuerung und -verknappung geprägten Zeit wieder mehr an Bedeutung, wenn es um vielseitige Verwendung, Umweltschonung und verantwortlichen Umgang mit der Natur geht. Holz ist der einzige nachwachsende Baustoff, der bereits während seines Wachstums umweltverbessernd wirkt, indem er Kohlendioxid in Verbindung mit Wasser zu Sauerstoff umwandelt.

Diese unvergleichliche Ökobilanz wird ergänzt durch leichte Bearbeitbarkeit, hohe Belastungsfähigkeit und angenehme Ästhetik. Durch gezielte Verwendung und Weiterentwicklung des Werkstoffes, z. B. als BSH oder Leimbinder, wurden die natürlich bedingten Schwachpunkte so gut wie eliminiert, so dass man heute die raumklimatischen Eigenschaften, das geringe Gewicht im Verhältnis zur Festigkeit und die aus dem Baustoff Holz resultierende kurze Bauzeit als entscheidende Vorteile herausstellen kann.

Genau diese Vorteile wurden in der Vergangenheit zum Teil durch sehr aufwändige Maßnahmen zur Holzverbindung verspielt. Nutzte man zu Beginn der Holzverarbeitung die natürliche Form der Ursprungshölzer, um eine kraftschlüssige Verbindung zu realisieren, ging die Entwicklung später von Seilverbindungen über klassische Holz-Holz-Verbindungen wie Blatt, Kamm, Zapfen, Schwalbenschwanz, Holznägel und Fügemöglichkeiten und Metallteile wie Balkenschuhe, Integralverbinder, Einpressdübel, Einhängeverbinder bis zu Hightech-Verbindungen wie UHV und DoTec MZS plus.

Problem bei der herkömmlichen Holzverbindung ist immer die saubere Kraftübertragung, da bei der Herstellung der Kontaktstöße eine hohe Genauigkeit und ein exaktes Ausfräsen verlangt ist. Zudem werden die Hölzer im Verbindungsbereich stark geschwächt oder man hat einen hohen Stahleinsatz. Mit den Verbindungsprodukten von BTI nutzen Sie das Potential des Öko-Baustoffs Holz voll aus und können durch die schnelle und problemlose Verarbeitung Kalkulationsvorteile verwirklichen.

Downloads

Prospekt, 16 Seiten (1,7 MB)

Weiterführende Links

www.bti.de/shop-de/info/holzverbindungstechnik

Mehr Informationen

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen BTI Fachberater oder schreiben uns eine E-Mail an info@bti.de.

Wir stehen Ihnen gerne auch unter der Service-Nummer 0 79 40 / 1 41-1 41 zur Verfügung. Bitte beachten Sie hierbei unsere Servicezeiten von Montag bis Donnerstag zwischen 06:30 und 19:00 Uhr sowie freitags zwischen 06:30 und 18:00 Uhr.
Zurück zur Übersicht

NEWSLETTER ABBONNIEREN
Sie können den Newsletter jederzeit abmelden.
WHATSAPP NEWS
Sie können die Whatsapp News jederzeit abmelden.
SOCIAL MEDIA
 
INFORMATIONEN

Über BTI
Katalog bestellen
Lieferung und Bezahlung
Garantie und Reklamation
Größen- und Maßtabellen
RECHTLICHES

Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Haftungsausschluss
Lieferbedingungen
ÜBERSICHT

Befestigung
Werkzeuge & Zubehör
Chemie
Dämmstoffe
Arbeitskleidung
BESTELLUNG & BERATUNG

Mo. – Fr.:    6:30 – 18:00 Uhr
ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

  Mastercard
  Visa
  Rechnung
 
Copyright © 2015. BTI Befestigungstechnik GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.